Zweite Ausgabe unseres WERTE-Magazins erschienen

Pünktlich zur WERTE 2014- Ausstellung in Hannover kommt unser zweites WERTE-Magazin heraus. Wir haben, wie in der ersten Ausgabe, wieder spannende Themen zu erhaltenswerten Kulturgütern, aber auch zu besonderen Genüssen zusammengetragen. Nachfolgend finden Sie eine Kostprobe >>

Regionspräsident Jagau engagiert sich für WERTE 2014

Wie es mittlerweile schon gute Tradition ist, wird auch die (zweite) WERTE-Ausstellung in Hannover von einem prominenten Vertreter der Region unterstützt. Hauke Jagau beweist mit seinem Grußwort, dass ihm der Erhalt schützenswerter Kulturgüter am Herzen liegt, und dass dieses Thema in Hannover einen großen Stellenwert besitzt. 

Erweiterter Ausstellerkreis in Hannover

Bereits zum zweiten Mal öffnet am 15./16. November 2014 unsere Ausstellung WERTE 2014 im Rittergut Großgoltern in Hannover ihre Tore. Nachdem wir bei der Premiere in 2012 schon ein interessantes Spektrum an Gewerken bieten konnten, hat sich der Kreis der ausstellenden Firmen nochmals erweitert. Neue sehenswerte Handwerkstechniken und Exponate, wie die des Goldschmieds Robert Gebhard oder der Kürschnerei Fur + Fashion laden zum Verweilen und Staunen ein. 

Die Liste der Unterstützer wächst weiter...

Der Präsident der Handwerkskammer Dortmund, Otto Kentzler fördert mit seinem Grußwort das Ansehen der WERTE 2014-Ausstellungsreihe und reiht sich somit in die wachsende Liste der unterstützenden Institutionen unseres Konzepts ein. Wir sagen herzlichen Dank dafür!
(Foto: HWK Dortmund)

 

Grußwort des HWK-Präsidenten >>

Stuniken-Club unterstützt WERTE 2014

Der Stuniken-Club e. V. engagiert sich als weltoffener Club im gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben der Stadt Hamm. Wir freuen uns sehr, dass er mit seinem vielfältigen Netzwerk auch unser Anliegen, den Erhalt wertvoller Kulturgüter zu unterstützen, fördert.

 

www.stuniken-club.de

Passende Ergänzung

Passender könnte der Zeitpunkt unserer nächsten WERTE 2014-Ausstellung kaum sein: Genau zum bundesweit stattfindenden Tag des offenen Denkmals, am 13. und 14. Sept. 2014 sind wir im Schloss Oberwerries zu Gast und bieten damit die perfekte Ergänzung für einen interessanten Besuch des stilvollen Wasserschlosses aus dem 13. Jahrhundert. Im Rahmen des Denkmaltags bietet die Ortsheimatpflegerin Inge Block-Löher zusätzlich zwei Führungen durch das Herrenhaus an.

 

Programm zum Tag es offenen Denkmals >>

Oberbürgermeister von Hamm setzt schöne Tradition fort

Wir freuen uns, dass auch der Oberbürgermeister von Hamm, Thomas Hunsteger-Petermann die schöne Tradition fortsetzt und die Schirmherrschaft für die dort stattfindende WERTE 2014-Ausstellung übernimmt. Zeitgleich zum "Tag des offenen Denkmals" findet sie am 13./ 14. Sept. 2014 im Schloss Oberwerries statt.

Grußwort von Thomas Hunsteger-Petermann >> 

Nachhaltige Berichterstattung

Die Veranstaltungsreihe WERTE 2014 findet zunehmend Beachtung in einschlägigen Fachmedien. Jetzt ist in der Deutschen Handwerkszeitung ein umfangreicher Bericht über die Ausstellung in Stuttgart (Mai 2014) erschienen.

 

Download Artikel (5 MB) >>

Wir feiern Jubiläum

Was als einmaliges Projekt in Stuttgart begann, feiert mit der zehnten WERTE-Ausstellung in Leipzig nun schon ein schönes Jubiläum. Weit über 100 Aussteller waren seit 2012 im gesamten Bundesgebiet dabei und haben - mit teils aussergewöhnlichen Gewerken - unsere Veranstaltungsreihe auf vielfältige Weise bereichert. Wachsende Besucherzahlen sind ein guter Beweis, dass der Erhalt von Kulturgütern zunehmend Interesse weckt. 

Musikalische Untermalung

Als besonderes Hightlight zeigt der Cembalobauer Jürgen Ammer auf der WERTE 2014 in Leipzig Cembali von Johann Sebastian Bach aus dessen Thüringer und Leipziger Zeit. Die Instrumente werden am Samstag (um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr) und am Sonntag (um 14.00 Uhr) von dem in Leipzig lebenden australischen Cembalisten Chris Berensen musikalisch vorgestellt.

Erstes WERTE-Magazin erschienen

Pünktlich zur zweiten WERTE-Ausstellung auf Schloss Solitude in Stuttgart ist das erste Kundenmagazin zu unserer Veranstaltungsreihe erschienen. Wir haben darin Wissenswertes zu Restaurierung, Denkmalpflege und Handwerkstradition zusammengetragen und kurzweilig aufbereitet. Es erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren und ist über die ausstellenden Firmen (s. Adressteil in der Leseprobe) oder direkt beim Veranstalter, Thomas Büscher zu beziehen. Viel Spaß bei der Lektüre!

Leseprobe WERTE-Magazin >>

Ines Aufrecht spricht Grußwort auf der WERTE 2014

Dass der Erhalt von Kulturgütern auch ein wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort Stuttgart ist, wird die Leiterin der Wirschaftsförderung, Ines Aufrecht kommenden Samstag, 10. Mai 2014 um 11 Uhr auf Schloss Solitude  unterstreichen. Zusammen mit dem Vizepräsidenten der HWK Stuttgart, Alexander Kotz und der Schlossverwalterin Birgit Strobel eröffnet sie dort die diesjährige Ausstellung "WERTE 2014 - Werkstätten traditioneller Handwerkskunst" mit einem Grußwort. (Foto: Stadt Stuttgart) 

Besondere Ehre

Wir freuen uns sehr, dass der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn unseren Ausstellungskatalog mit einem Grußwort bereichert. Er verleiht damit der WERTE 2014-Veranstaltung auf Schloss Solitude (am 10./11. Mai 2014) eine besondere Bedeutung und unterstreicht den Stellenwert, den Restaurierung und Denkmalpflege in der Stadt Stuttgart haben.
(Foto: Stadt Stuttgart)

Kunstvolle Symbiose

WERTE 2014 wird im Neuen Schloss Meersburg durch eine Ausstellung des Internationalen Bodensee-Clubs Überlingen bereichert. Auf der Werkschau mit dem Titel "Aussichten" zeigen 24 eingeladene Künstlerinnen und Künstler unterschiedliche Stilrichtungen zeitgenössischer Kunst. Sie wurde nun - eigens für unsere WERTE-Messe - bis Sonntag, 06. April 2014 verlängert. Der Besuch beider Veranstaltungen bietet so die einmalige Gelegenheit, Kunstgenuss und Werterhalt in interessantem Zusammenspiel zu erleben. (Bild: Ebene-5, Wolfgang Schmidberger)

www.ibc-ueberlingen.de

 

Aussteller-Rekord für WERTE 2014 in Stuttgart

Die Rekordanzahl von 23 Ausstellern auf der WERTE 2014 in Stuttgart zeigt, dass unser Ausstellungskonzept immer größere Resonanz findet und damit an Bedeutung gewinnt! So können wir Ihnen zusätzlich zu den bereits bekannten Gewerken spannende neue Themen, wie das Pfeifenschnitzen, die Restaurierung historischer Fenster, eine Sattlerei und vieles mehr zeigen. Wir freuen uns, wenn Sie am 10./11. Mai 2014 auf Schloss Solitude vorbeischauen und mit uns in die Welt der Handwerkskunst eintauchen.

 

Deutschen Stiftung Denkmalschutz engagiert sich erneut

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt uns auch 2014 wieder als renommierter Kooperationspartner. Nach der ersten Präsentation auf der WERTE 2013 in Aachen wird sie am 10./11. Mai 2014 in Stuttgart erneut vor Ort sein und unser Themenspektrum rund um Restaurierung und Denkmalpflege perfekt ergänzen. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit!

Meersburger Bürgermeister setzt "WERTE-Tradition" fort

Noch kurz vor Weihnachten erreichte uns die Mitteilung, dass der Meersburger Bürgermeister, Dr. Martin Brütsch die Schirmherrschaft für die erste WERTE 2014-Ausstellung übernimmt. Er setzt damit eine schöne Tradition fort, denn im vergangenen Jahr wurden alle unsere WERTE-Veranstaltungen durch die jeweiligen Stadtoberhäupter unterstützt und gefördert. Wir danken herzlich dafür und freuen uns auf den Frühling im Meersburger Neuen Schloss.

 

Erinnerungen lebendig halten

Unter diesem Titel eschien am 06.12.2013 in der Deutschen Handwerkszeitung ein ausführlicher Artikel über die WERTE 2013-Ausstellung, die im September im Schloss Schwetzingen stattfand.

Download PDF >>

Nachhaltiger Erfolg in Stuttgart

Wir freuen uns sehr, dass bereits jetzt alle Aussteller ihre Teilnahme an der WERTE 2014-Veranstaltung am 10./11. Mai in Stuttgart zugesagt haben. Damit die Themenmischung noch vielfältiger wird, kommen weitere spannende Gewerke hinzu. Lassen Sie sich überraschen!